Dr. Dieter Jauernik
Herzog Odilo Strasse 26/11
5310 Mondsee

Tel: +43 (0)6232/27 500
Fax: +43(0)6232/27 500-27
Email: office@jauernik.at

Implantate


Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer eine verloren gegangene Zahnwurzel ersetzen können.

Wir verwenden zwei Implantatsysteme:


1. Einteiliges Sofort-Belastungsimplanatatsystem
Das einteiliges Titanimplantat wird minimal invasiv (durch die Schleimhaut hindurch) gesetzt und kann bei gewissen Indikationen sofort belastet werden. Diese Operationstechnik ist für die Patienten besonders schonend.

Das System eignet sich besonders für die fixe Versorgung des gesamten Ober- und Unterkiefers als zirkuläre Brücke. Eine Kombination mit einer abnehmbaren Prothetik ist auch möglich.


Zweiteiliges Implanatsystem
Beim zweiteiligen Implanatsystem wird mittels einer kleinen Operation zunächst eine künstliche Schraube aus Titan in den Knochen gesetzt. Die Einheilzeit beträgt 3-4 Monate. Danach wird eine Vollkeramikkrone eingesetzt. Bevorzugt wird diese Technik bei Einzelzahnverlusten angewendet.

Bei beiden Systemen sollte ausreichend Knochenstruktur vorhanden sein.

Was kann man bei zu wenig Knochenangebot machen?
Hier kann man mit einer Operationstechnik künstliches Knochenmaterial einbringen und nach einer Einheilzeit von ca. 6 Monaten Implantate setzen.